"Mars"-Update: Teil 2

2019-10-22 08:55:31

Soldaten!

Der zweite Teil des Oktober-Updates wurde auf dem Spielserver installiert. Euch stehen eine dynamische auf dem "Mars"-Raid basierte PvP-Karte, tolle Waffen, neue Ausrüstung und vieles mehr zur Verfügung. Beeilt euch die Neuheiten einzuschätzen!


PvP-Karte Hollywood

Es gibt eine neue Karte für den Modus Zerstörung – Hollywood. Das Gameplay unterscheidet sich von den bisherigen Karten des Modus – die neuen Ansätze und die günstigen Positionen erhält jetzt das verlierende Team und nicht mehr wie früher das siegreiche Team. Hollywood ist ein Filmset mit allem, was dazugehört – professionelle Ausrüstung, Requisiten und die Großbildschirme, die man auf einem Filmset für Greenscreen-Aufnahmen braucht.

Die Karte ist in einige Zonen unterteilt und die wichtigste davon – der Kern – befindet sich in der Mitte. Hier werden die härtesten Schlachten ausgetragen und ihr könnt euch die Möglichkeit erkämpfen, Pyrotechnik abzufackeln. Erfahrt mehr.


Waffen und Ausrüstung

Der Spielclient wurde gleich mit vier neuen Waffen ergänzt, die schon bald im Shop erscheinen werden. Wählt zwischen dem leistungsstarken Automatikgewehr AK-12, der Schrotflinte Tavor TS12 Custom, die drei Patronen gleichzeitig abfeuert, dem tödlichen Truvelo CMS 20x42 mm mit dem höchsten Schaden seiner Klasse und der schnellfeuernden Pistole TEC-9 mit Automatikmodus. Erfahrt mehr.

Bitte beachtet, dass einige Waffen nach einiger Zeit im Spiel erhältlich werden

Die Werte einiger Waffen haben sich geändert. Aktualisierungen betreffen: Type 97B, Fostech Origin-12, H&K UMP, Kriss Super V Custom, Alpine and MPA 930DMG. Erfahrt mehr.

Die Spectre-Serie wurde erweitert! Entdeckt die Sigma-Handschuhe sowie die Beta-Handschuhe und die Beta-Stiefel. Ihr erhaltet die Gelegenheit, euch diese Sachen zu sichern, nachdem ihr die Sunrise- und Black-Shark-Raids auf der Stufe Schwer erfolgreich abgeschlossen habt. Erfahrt mehr.

Перчатки штурмовика «Спектр» (Сигма)
 
Перчатки медика «Спектр» (Сигма)
 
Перчатки инженера «Спектр» (Сигма)
 
Перчатки снайпера «Спектр» (Сигма)
 
Перчатки инженера «Спектр» (Бета)
 
Перчатки медика «Спектр» (Бета)
 
Ботинки медика «Спектр» (Бета)
 

Weitere Änderungen

  • Rollmechanismus: Eine mittlere Position wurde für den Charakter hinzugefügt, wenn die Bewegung unterbrochen wird – zuerst bewegt sich der Charakter in eine sitzende und erst danach in eine stehende Position. Zudem wurde der Vorgang zur Charakter-Positionsänderung aus einer Rolle reibungsloser gestaltet. So könnt ihr die Position des Spielers in der Ansicht der ersten und dritten Person synchronisieren und die Möglichkeit eines Betrugs ausschließen.
  • Nebelgranaten: Die Optik der Verdeckung wurde verbessert.
  • Die Erfolge in Form von Nationalflaggen wurden um neue Designs erweitert: Pakistan, Mongolei, Iran, Dominikanische Republik, Bangladesch und Tunesien. Diese Erfolge sind schon im Shop erhältlich!
  • AK-47: Das Reflexvisier Leupold Deltapoint wurde ohne zusätzliche Boni in die Liste der Änderungen aufgenommen.
  • Battle Royale: In diesem Modus sind keine Nebelgranaten mehr verfügbar.
  • Die Texturierung einiger Waffenmodelle wurde optimiert.
  • Wenn ihr nun mit dem Entschärfen einer Bombe anfangt, wird ein Alarm ausgelöst. Ihr könnt das also nicht mehr unbemerkt durchführen.

Fehler behoben

Die Waffen
  • Mossberg 500 Custom, UTAS UTS-15, MAG-7, Anakon, Saiga-12С, Sidewinder Venom: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die linke Hand eines Charakters in der Ansicht der dritten Person falsch angezeigt wurde, wenn die Schrotflinte mit einer Standardweste ausgerüstet war.
  • Mateba Autorevolver: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nachladeanimation falsch dargestellt wurde, wenn ein 2-fach-Zielfernrohr an der Pistole montiert war.
  • H&K USP, Browning High Power: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Pistole in der rechten Hand des Charakters in der Ansicht der ersten Person falsch dargestellt wurde.
  • Kriss Super V: Die Symbolanzeige im Tarnungsmenü im Speicher wurde berichtigt.
  • Kriss Super V Custom: Die falsche Waffenposition in den Händen des Charakters bei der Nutzung des taktischen Griffs Vector in der Ansicht der dritten Person wurde korrigiert.
  • AK-103: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die rechte Hand in der Nachladeanimation in der Ansicht der ersten Person falsch dargestellt wurde.
  • Fabarm P.S.S.10: Die Optik des Feuerns wurde berichtigt.
  • Rhino 60 DS: Die Parameter aller Pistolenversionen wurden an das Basismodell angepasst.
  • AK-103, LMG: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animation der linken Hand falsch dargestellt wurde, wenn mit dem Schaft getroffen wurde.
  • Weihnachts-Desert Eagle, Weihnachts-Daewoo K1, AUG A3 9mm XS, Kriss Super V: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler bereits schießen konnte, ehe das Nachladen abgeschlossen war
  • Goldene CZ 75 Czechmate Parrot: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Pistole keinen Schlagbolzen hatte.
  • CZ 75 Czechmate Parrot: Einige Texturanzeigen des optischen Visiers C-More wurden berichtigt.
  • Fabarm S.A.T. 8 Pro: Einige Texturanzeigen der Waffe wurden berichtigt.
  • Barrett M98B: Der Fehler bei diesem Waffenmodell wurde behoben.
  • M40A5 Beam: Die falschen Reparaturkosten wurden berichtigt.
  • MP-Mündungsbremse: Das Optikartefakt der Mündungsflamme wurde berichtigt.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den einige Parameter im Vergleichsmenü der Waffenwerte so angezeigt wurden, als ob die Waffe kaputt wäre, auch wenn der Zustand zu 100 % in Ordnung war.
  • MC 255 12: Es wurde der Fehler behoben, durch den der Kolben der Waffe falsch angezeigt wurde, wenn sich der Spieler in sitzender Position befand.
  • Benelli Nova Tactical: Die falsche Texturierung ausgeworfener Patronenhülsen wurde behoben.
  • AK-47: Es wurde der Fehler behoben, durch den beim Zielen durch das verbesserte Angriffszielfernrohr ein optisches Artefakt erschien.
  • M16 SPR Custom: Beim Einsatz des Gewehrs wurde das optische Artefakt in der linken unteren Ecke berichtigt.
  • Honey Badger: Es wurde der Fehler behoben, wegen dem der Auslöser der Waffe nicht angezeigt wurde.
  • Goldene Beretta ARX160: Die Farbe des normalen Mündungsvisiers wurde berichtigt.
  • Taurus Judge: Es wurde der Fehler behoben, durch den ein optisches Artefakt erschien, wenn der Spieler Elemente seiner Umgebung (z. B. rote Felder auf dem Schießstand) bewegte.
  • Mini Uzi: Es wurde der Fehler behoben, durch den die Waffe in der Ansicht der dritten Person in den Händen des Charakters falsch angezeigt wurde.
  • FN P90: Es wurde der Fehler behoben, durch den der Spieler die Waffe abzufeuern konnte, ehe die Nachladeanimation abgeschlossen war.
  • AMP DSR-1: Es wurde der Fehler behoben, durch den die Visierstriche mit dem Rückstoß nach unten rutschen konnten und nicht mit der Visiermarkierung in Deckung waren, wenn das Ziel anvisiert wurde.
  • Pionierschaufel: Es wurde der Fehler behoben, durch den die Hand des Charakters in der Perspektive der ersten Person bei einem zusätzlichen Angriff oder beim Bewegen von Objekten (z. B. Kisten in PvE-Missionen) falsch angezeigt wurde.
Ammunition
  • Pionierhelm für Sanitäter und Schütze: Bei der Ausrüstung einiger Westen wurde die falsche Anzeige einiger Helmteile berichtigt.
  • Weihnachts-Ingenieurshelm: Bei einigen Charakteren wurde die falsche Anzeige des Helms berichtigt.
  • Weihnachts-Scharfschützenhelm: Bei der Ausrüstung einiger Westen wurde die falsche Anzeige einiger Helmteile berichtigt.
PvP
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den der Timer beim Matchstart in einigen Situationen im Schnellspiel falsch funktionierte, wenn ein Spieler aus dem Raum ausgeschlossen wurde.
  • Es wurde der Fehler behoben, bei dem in Ranglistenmatches und in Schnellspielräumen manchmal keine Generierung von Räumen erfolgte.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den die Hände und Waffen der Charaktere im Beobachtermodus manchmal nicht angezeigt wurden, wenn ein neuer Spieler während eines Matches beitrat.
  • Farm (Sunset): Es wurde der Fehler behoben, durch den auf der Karte manchmal optische Artefakte erschienen.
  • Plattform: Es wurde der Fehler behoben, durch den auf der Karte manchmal optische Artefakte erschienen.
  • Plattform: Es wurde der Fehler behoben, durch den das Blackwood-Team ungewollte Vorteile erhielt.
  • Plattform: Unbeabsichtigtes Feuern wurde entfernt.
  • Plattform: Es wurde der Fehler behoben, wegen dem Granaten an bestimmten Stellen der Karte durch den Boden fielen.
  • Residenz: Unbeabsichtigtes Feuern auf die Karte wurde entfernt.
  • Factory: Das falsche Modell des optischen Visiers bei Overhang wurde berichtigt.
  • Siberia: Es wurde ein optischer Fehler an einer bestimmten Stelle auf der Karte berichtigt.
  • District: Es wurde der Fehler behoben, wegen dem das Bombenmodell in der Luft schwebte, wenn es auf dem Rand des Autodachs saß.
  • District: Es wurde der Fehler behoben, bei dem eine Bombe in ein Auto geworfen werden konnte, ohne sie wieder herausnehmen zu können.
  • District: Es wurde der Fehler behoben, bei dem eine Bombe bei Punkt 2 auf dem Dach des Lastwagens vom Boden aus entschärft werden konnte.
  • Platziere die Bombe: Es wurde der Fehler behoben, wegen dem verzögerte Geräusche abgespielt wurden, wenn ein Ingenieur Bomben entschärfte, was zu ungewollten Vorteilen führte.
  • Eroberung: Es wurde der Fehler behoben, durch den auf dem Wertebildschirm nach dem Match anstelle der Figur des Kämpfers eine Kiste mit Startcodes angezeigt werden konnte, wenn der Spieler, der sie in der vorherigen Runde aufgenommen hatte, die Schlacht vorzeitig verlassen hatte.
PvE
  • Afrika: Es wurde der Fehler behoben, durch den ein Liefercontainer an einer bestimmten Stelle auf der Karte falsch dargestellt wurde.
  • Training: Es wurde der Fehler behoben, durch den einige optische Effekte falsch dargestellt wurden, wenn ein Spieler einen Messerangriff durchführte, während er sich nicht bewegte.
  • Icebreaker: Es wurde der Fehler behoben, durch den einige Gegnerarten beim Kämpfen keine Granaten benutzten, wenn sie mit Spielern kämpften.
  • Sunrise: Es wurde der Fehler behoben, durch den der Energieschild beim Ausrüsten manchmal für eine Weile in der Luft schwebte.
  • Sunrise (Akt 2): Es wurde der Fehler behoben, wegen dem der Hinweis zur Ausrüstung von C4 falsch dargestellt wurde.
  • Sunrise (Akt 3): Die falsche Anzeige von Gegenständen wurde berichtigt, wenn sich der Spieler über Hindernisse in ihrer Nähe bewegte.
  • Blackout: Es wurde der Fehler behoben, wegen dem Geräusche in der Phase mit dem Lkw falsch abgespielt wurden.
  • Naher Osten: Es wurde der Fehler behoben, wegen dem der Spieler während des Flugs zwischen den Missionsphasen aus dem Hubschrauber springen konnte.
  • Training: Es wurde der Fehler behoben, wegen dem der Spieler zwischen Landschaftselementen stecken bleiben konnte.
Sonstiges
  • Es wurden einige Umstände korrigiert, wegen denen die persönlichen Werte des Spielers nicht aktualisiert wurden.
  • Es wurde der Fehler behoben, der eine Verzögerung beim Abspielen des Geräuschs beim Bombenentschärfen verursachte, wenn der Spieler dies unmittelbar nach dem Springen ausführte.
  • Schießstand: Es wurde der Fehler behoben, durch den bewegte Objekte keine optischen Aufforderungen besaßen, welche die Möglichkeit einer Interaktion anzeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wegen dem der Zähler der Kills bei 1.023 einfror.
  • Das optische Artefakt wurde berichtigt, das gelegentlich anstelle einer Granatenexplosion erschien.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den der Staubeffekt selbst in Situationen angezeigt wurde, in denen der Spieler vor einer Nebelwand stand.
  • Das fehlerhafte Verhalten von Zielen auf dem Schießstand wurde berichtigt.

Wir sehen uns im Spiel!


Artikel diskutieren

Mehr lesen

Nanosuits und Rabatte bis zu 40%
Heute sind im Shop viele interessante Neuheiten erhältlich: Ausrüstung der Zukunft, helle Waffen-Serien und ausgezeichnete Rabatte!
2019-01-04 12:18:16
Light Cycle – Waffenskins und andere Neuheiten
Wollt ihr glänzende Siege erringen? Neue grelle Waffenskins stehen euch zur Verfügung. Sie sind zum ersten Mal in Warface erschienen und sind nur für Konsolen verfügbar.
2019-08-05 09:46:37

In Kontakt bleiben